Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

3/60 wineCELLAR – Nackenheimer Rothenberg Wurzelecht – Kühling-Gillot

April 30 @ 18:00 - 19:00

“ 3 Weine in 60 Minuten “  – Wir holen unsere Schätze aus dem wineCELLAR!

Bei unserem ersten Event im Jahr 2024 präsentieren wir Euch drei Jahrgänge des Legendären Weins Nackenheimer Rothenberg, Wurzelecht, von Weingut Kühling – Gillot aus Rheinhessen.

Folgende Weine werden verkostet:

2009 Nackenheimer Rothenberg Wurzelecht
2011 Nackenheimer Rothenberg Wurzelecht
2016 Nackenheimer Rothenberg Wurzelecht

Der Preis beträgt 69€ p.P. und die Plätze sind auf 12 Personen begrenzt.

Der legendäre Rothenberg liegt am nördlichen Ende des berühmten Roten Hangs. Durch die steile Hanglage und die (Süd)ost-Ausrichtung profitieren die Trauben von der Morgensonne, die vom majestätisch dahinfließenden Rhein reflektiert wird; gleichwohl sorgt diese Exposition für eine gewisse Kühle. Die sich in den Herbstnächten um die Trauben legende Feuchtigkeit kann so schnell abtrocknen und die Beeren bleiben in manchen Jahren bis lange in den November hinein gesund. Das Kühling – Gillot’sche im Rothenberg thront wie ein Adlerhorst auf der Hangspitze. Es ist das steilste Stück im Rothenberg und wird, ähnlich einem burgundischen „Clos“, durch eine stützende Steinmauer eingefasst. Die Reben wachsen auf einem rotschiefrig-felsigen Untergrund in den sich die Wurzeln förmlich hineinfressen müssen. Es sind sicherlich einige der ältesten Riesling-Rebstöcke Deutschlands und sind wurzelecht, da sie noch vor den Schutzgesetzen gegen die Reblaus-Katastrophe in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gepflanzt wurden. Die uralten Rebstöcke mit ihrem minimalen Ertrag führen dazu, dass der Rothenberg in seiner Jugend, zumindest im Glas, eher unnahbar wirkt.

Die mittlerweile über 85-jährigen Reben im Rothenberg stellen den Primus inter pares am Roten Hang!

Meldet Euch gleich an und reserviert Eure Plätze per E-Mail an hamburg@winebank.de

Die Anmeldung ist verbindlich. Stornierungen, die uns bis 8 Tage vor dem Event schriftlich erreichen sind kostenfrei. Bei kurzfristigen Stornierungen, sowie bei Nichterscheinen, müssen wir den vollen Kostenbeitrag von 69€ pro Person berechnen.

 

 

Details

Datum:
April 30
Zeit:
18:00 - 19:00